Dr. med. Krüger

Neu im Gesundheitskönig: Der Patient im Mittelpunkt

Seit Juli 2012 hat Frau Dr. med. Martina Krüger, als zugelassene Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin, ihre Praxis in den Räumen vom Gesundheitskönig eröffnet.

Dr. med. Martina Krüger
Dr. med. Martina Krüger

Fachärztin

Der 1992 zuerkannte Facharzt für Physiotherapie wurde 1995 als Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin anerkannt. Außerdem ist sie Fachärztin für Allgemeinmedizin. Sie führt die Zusatzbezeichnungen Chirotherapie, Naturheilverfahren und Akupunktur und verfügt über eine abgeschlossene Weiterbildung zur Neuraltherapie. Darüber hinaus ist Frau Dr. Krüger als Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft zertifiziert.

Berufliche Erfahrungen

Berufliche Erfahrungen hat Frau Dr. Krüger nach der Facharztweiterbildung durchgehend im orthopädischen Rehabilitationssektor stationär und ambulant gesammelt. 

Zuletzt übernahm Frau Dr. Krüger außerdem die fachliche Leitung der Physikalischen Abteilung im Klinikum Links der Weser und betreute Patienten stationär im chirurgischen-, internistischen-, kardiologischen- und kardiochirurgischen Bereich. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Behandlung orthopädischer Krankheitsbilder sowie der Beratung und Mitbehandlung bei Inkontinenz der Blase oder des Darms.

AkkupunkturGanzheitliche Herangehensweise

Im Rahmen der ganzheitlichen Herangehensweise werden neben dem Beschwerdebild die familiäre-, berufliche- und soziale Situation differenziert untersucht und in einen Zusammenhang gestellt. Aus diesem Gesamtbild ermittelt die Ärztin den Behandlungsbedarf, berät individuell und leitet entsprechende therapeutische Maßnahmen ein. Ein besonderer Fokus liegt auf der Prävention. Mit richtigen und rechtzeitigen Maßnahmen lassen sich viele Beschwerdebilder vermeiden. Ziel ist es chronischen Schmerzen entgegenzuwirken oder sie zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. 

Individuelles Präventionsprogramm

Fr. Dr. Krüger erarbeitet gemeinsam mit den Patienten ein individuell auf die Bedürfnisse abgestimmtes Präventionsprogramm. Je nach Bedarf erfolgt eine umfassende Beratung zu Gesundheitssport und Ernährung, Anleitungen zu Eigenübungsprogrammen sowie gegebenenfalls Verordnungen von weiterführendem Funktionstraining.

Frau Dr. Krüger sieht sich und ihre Fachrichtung vor allem als Mitbehandlerin, die von allen Ärzten (Hausärzten wie Fachärzten) in die Behandlung einbezogen werden kann. Zu diesem Selbstverständnis gehört auch, dass bei der Behandlung und Beratung der Patienten immer die bisherigen diagnostischen-, therapeutischen- und rehabilitativen Erwägungen des überweisenden Kollegen Berücksichtigung finden.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Für eine erfolgreiche Behandlung ist eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen Voraussetzung. Ziel einer Überweisung durch den Haus- oder Facharzt kann es auch sein, die Verordnung von physiotherapeutischen und/oder ergotherapeutischen Leistungen bzw. die rehabilitative Steuerung ganz an den PRM-Arzt zu delegieren, um bei gegebener Indikation die notwendige Behandlungskontinuität zu gewährleisten.

Frau Dr. Krüger untersucht und berät Sie auch gern vor der Aufnahme eines Gesundheits-/Fitnesstrainings hinsichtlich zu setzender Trainingsschwerpunkte aus medizinischer Sicht.